Steffen Berschin, Weißenhorn

 

geboren im April 1969

 

verheiratet, 2 Kinder, Architekt seit 1997

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Photographie fasziniert mich seit meiner Jugend. Nach einem Photokurs in der Schule wurde ein eigenes  Schwarz/Weiß-Labor eingerichtet. (An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Hr. Dr. Mosner vom NKG) Im Alter von 19 Jahren errang ich einen 2ten Platz in einem europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb. Eine Flugreise nach Rom und eine der ersten Autofokus Spiegelreflexkameras.

 

Im Jahr 2001 Umstieg auf Digitaltechnik. Vor allem die Möglichkeit, meine guten "alten" Objektive an moderne digitale Kameragehäuse adaptieren zu können, fasziniert mich. Der weitgehende Verzicht auf Autofokus sowie auf kameraeigene Automatikprogramme stellt für mich die ursprüngliche Art der Photographie dar und führt zu einem intensiveren Erlebnis.

 

Gerade die Landschaftsphotographie und die Suche nach Motiven in der Natur spenden Ruhe, Ausgeglichenheit und Kraft.

 

Seit Herbst 2016 gehören auch Portraits zu meinem Repertoir.

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla